Das Bayerische Spiele-Archiv Haar e.V sammelt und dokumentiert Gesellschaftsspiele und Spiele-Literatur. Es stützt sich auf einen Fundus von ca. 20.000 Spielen und eine Literatursammlung von rund 3.500 Büchern aus privatem Besitz. Hier findest Du alle bisher katalogisierten Spiele. Das Archiv wurde am 23. September 1996 gegründet, ist gemeinnützig und fördert wissenschaftliche und kulturelle Zwecke. Die Spiele sind in Haar bei München in Räumen der Gemeinde untergebracht.

Einmal im Jahr veranstaltet das bayerische Spiele-Archiv die Internationale Spieleerfindermesse und unterstützt Spieleautoren mit dem Leitfaden für Spieleerfinder und der Beweissicherung von Spielideen. Weiterhin unterstützt das bayerische Spiele-Archiv mehrere Spieletreffs in und um München und veranstaltet jährliche Ausstellungen in Haar, Aschheim und Germering.

Infos auf Youtube:

 

NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS ***

Rezi: Aeon’s End

Darf’s ein bisschen mehr sein? Ja? Prima! Dann auf zum komplexen Kennerspiel Aeon’s End, wo wir uns als Magier in einer dystopischen Fantasywelt wieder einmal gegen das Böse und seine Schergen durchsetzen müssen. Wir tun das gemeinsam, setzen Kristalle, Zauber und Artefakte ein und gewinnen gegen das Spiel oder … nicht. Dann brauchen wir im nächsten Anlauf vielleicht eine bessere Strategie.

Weiterlesen...

Rezi: The Key – Lucky Lama Land

Große Aufregung im Vergnügungspark Lucky Lama Land! Drei der bestbesuchten Fahrgeschäfte wurden sabotiert. Drei zwielichtige Figuren sind verdächtig, drei Tatwerkzeuge bekannt und drei Tage, an denen die Verbrecher tätig waren. Allerdings fehlen Beweise, wann wer was womit sabotiert hat.

Weiterlesen...

Rezi: Fabelwelten

Kinder erfinden die tollsten Geschichten. Nur schade, dass die sehr oft nicht aufgeschrieben und erhalten werden. Fabelwelten hilft dabei, zu solchen Geschichten anzuregen und sie zu visualisieren. Ein stabiles Ringbuch zeigt auf jeder Doppelseite ein Kinderpaar, dass sich wohl in aller Ruhe eine Geschichte ausdenkt. Jede Seite trägt eine Klarsichthülle für eine Karte. Jetzt braucht man noch einen Vorleser

Weiterlesen...