Das Bayerische Spiele-Archiv Haar e.V sammelt und dokumentiert Gesellschaftsspiele und Spiele-Literatur. Es stützt sich auf einen Fundus von ca. 20.000 Spielen und eine Literatursammlung von rund 3.500 Büchern aus privatem Besitz. Hier findest Du alle bisher katalogisierten Spiele. Das Archiv wurde am 23. September 1996 gegründet und fördert wissenschaftliche und kulturelle Zwecke. Die Spiele sind in Haar bei München in Räumen der Gemeinde untergebracht.

Einmal im Jahr veranstaltet das bayerische Spiele-Archiv die Internationale Spieleerfindermesse und unterstützt Spieleautoren mit dem Leitfaden für Spieleerfinder und der Beweissicherung von Spielideen. Weiterhin unterstützt das bayerische Spiele-Archiv mehrere Spieletreffs in und um München und veranstaltet jährliche Ausstellungen in Haar, Aschheim und Germering.

Infos auf Youtube:

 

NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS ***

Rezi: Wer versteckt sich hier…im Dschungel

Alle sind sie da, vom Ameisenbär bis zum Wespenbussard. Insgesamt sind es knapp 60 Tiere, die sich da im Dschungel versteckt haben. In der einfachsten Version legt man zwei Tierkarten mit je acht Tieren nebeneinander und muss möglichst schnell das eine Tier finden, das auf beiden Karten vorkommt.
Weiterlesen...

Rezi: Fiesta Mexicana

Totensonntag, Volkstrauertag und Allerseelen: selbst wenn noch eine fahle Sonne flaches Blendlicht durch blätterlose Äste schiebt verbindet man damit düstere, neblige Spätherbsttage. Auch in Mexico gedenkt man am Dia de los Muertos der Toten.

Weiterlesen...

Pressemitteilung: eine ganze Seite Spiele in der "Hallo"

Christ Mewes schreibt eine ganze Seite über Familienspiele in der Hallo "im Blickpunkt" vom 21.11.2020 (download).