Spielerezensionen

Hier eine Auswahl unserer neuesten Spielerezensionen:

Meine persönlichen Erfahrungen im Umgang mit Krokodilen halten sich in den überschaubaren Grenzen, die ein Zoo setzt. Die allgemeine Lebenserfahrung spricht jedoch dafür, dass ein hungriges Reptil lieber mich verspeisen, als sich mit einem Bobbycar, einem Golfschläger, eine Quietschente oder einem alten Strohhut als Besänftigung zufrieden zu geben.

Dass Kinder im und durch das Spiel lernen ist eine Binsenweisheit. Vieles, wahrscheinlich mehr, als wir Erwachsenen vermuten, müssen sie selbst durch Versuch und Irrtum herausfinden. Wenn man den Kids dabei immer hilft, einen Turm aus Bausteinen standfest aufzustapeln, werden sie wohl nie die Gesetze der Statik erfassen.

Gelegentlich wird man von der fulminanten Wucht eines Zitates förmlich erschlagen. Spieleautor K.P. (Name i. d. Red. bek,) widmete seinem Kartenspiel das Deckblatt der Anleitung mit der weltbewegenden Aussage: „Hattrick ist ein Stichspiel!“ Wie es sich für Zitate gehört mit Anführungs- und Ausrufezeichen.

Einen gezähmten, freundlichen Drachen kann man doch wohl als kulturelle Grundausstattung für jedes Kind betrachten. Gut, man kann so ein Ding kaufen, als gezähmt erklären und ins Kinderzimmer stellen. Aber das zählt nicht. Kids, die auf sich halten, fangen und zähmen ihre Dinos eigenhändig. Das ist aber, wie jeder weiß, der sich schon selbst einen Drachen ins Haus geholt hat, leichter gesagt als getan.

Bei seinen Reisen hatte Sindbad, Seefahrer und Abenteurer, zahlreiche wunderbare Inseln entdeckt. Diese wollen wir wiederfinden. Drei Stapel mit handlichen Plättchen liegen für uns bereit. Entweder mit Oberteil, Mitte oder Unterteil einer Insel.