Spielerezensionen

Hier eine Auswahl unserer neuesten Spielerezensionen:

Das Leben in der Steinzeit war hart. Ständig war man unterwegs, um ein Mammut zu erlegen, kam aber häufig statt mit leckerem Fleisch nur mit einer Menge Blessuren in die Höhle zurück, wenn überhaupt. Ganz zu schweigen von marodierenden Wolfsrudeln..

Man sollte sich nicht vom ersten Eindruck verlassen. Hält man die Schachtel in der Hand, denkt man an ein Becher- oder Hütchenspiel, was für Glückspieler oder den Sandkasten. Auch das wenige Material lässt nicht darauf schließen, dass Jumpings Cups einiges zu bieten hat. 

Manchmal entführen uns Spiele zurück auf dem Zeitstrahl der Geschichte in ferne Länder, wo wir spannende Abenteuer erleben dürfen, Handel treiben und Ruhm und Ehre einfahren. Eine solches, recht komplexes Spiel ist das erfolgreiche Kennerspiel Rajas of the Ganges.

Und schon wieder so ein Escape-Game! Wir sind eingeschlossen, 60 Minuten Zeit, um auszubrechen, ok. Nein, diesmal ist es anders. Jetzt geht es nicht um das Aus- sondern um das Einbrechen. Denn das Böse ist immer und überall; daher haben wir mit unserer ganz in rote Overalls gewandeten und hinter Guy-Fawkes-Masken versteckten Gruppe beschlossen, den Einbruch des Jahrhunderts durchzuziehen.

Endlich ist es gelungen, den ganzen Jurassic Park zu zähmen! Selbst T Rex ist nur noch ein kleines, rotes Holzfigürchen. Aber es bleibt spannend, Draftosaurus sei Dank. Jeder Spieler besitzt ein Parkgelände mit verschiedenen Sauriergehegen. Die gilt es nach bestimmten Regeln mit Triceratops & Co. zu besetzen.